Wahllos – Jeffery Deaver


043_0573_167419_xxl

Vielen Dank an den Verlag und Herrn Sebastian Rothfuss für das tolle Buch!

Erscheinungsdatum: 24.10.2016
Seitenanzahl: 576 Seiten
Verlag: Blanvalet
Erhältlich als:

  • Hardcover: 19,99 Euro
  • eBook: 15,99 Euro

Hier erhältlich: Randomhouse , Amazon , Brunnerbuch

Zum Autor:

Jeffery Deaver, ehemals Rechtsanwalt und heute erfolgreicher Schriftsteller, wurde von der Londoner Times als der „beste Autor psychologischer Thriller weit und breit“ gewürdigt. Seine intelligenten Thriller um das höchst ungewöhnliche Ermittlerduo Rhyme / Sachs – der querschnittsgelähmten Lincoln Rhyme löst die Fälle durch analytische Intelligenz, das Ex-Model Amelia Sachs übernimmt als Assistentin die „Beinarbeit“ – haben ihm eine riesige Fangemeinde eingetragen.

Quelle: Randomhouse

Klappentext:

Ein Konzert in einem beliebten Nachtclub endet für die Besucher in einem Albtraum, als ein Feueralarm ausgelöst wird. Der Notausgang ist blockiert – es kommt zu einer Massenpanik, bei der zahlreiche Menschen sterben. Kathryn Dance ermittelt und stößt auf Beweise, die infrage stellen, dass es sich bei den Geschehnissen um ein tragisches Unglück handelte. Ein psychopathischer Täter hat offenbar die Angst der Konzertbesucher ausgenutzt, um seine perversen Bedürfnisse zu befriedigen. Dance muss alles daransetzen, ihn unschädlich zu machen, denn sie ist sicher, dass er wieder zuschlagen wird …

Quelle: Randomhouse

Meine Meinung:

Dies ist der vierte Teil der Reihe um Kathryn Dance und da ich ein Fan des Autors bin, musste ich dieses Buch natürlich lesen.
In diesem Buch hat es Kathryn und ihr Team mit einem Täter zu tun, dem es Freude bereitet Massenpaniken auszulösen. Diesen Hintergrund fand ich ja schon von Beginn an sehr spannend, weil ich finde, es ist mal was Neues, da ich noch nie über einen Täter gelesen habe, der solche Sachen macht.
Nun, als ich dann mit dem Buch begonnen habe, war ich von der Geschichte sogleich gefesselt, da der Autor uns gleich mitten ins Geschehen wirft. Finde ich gut gemacht, dass hier nicht ewig rumerzählt wird und es geht dann richtig rasch weiter.
Der Plot der Geschichte hat mir sehr gut gefallen und ich fand ihn richtig spannend, da der Autor doch auch wieder Wendungen und Ereignisse in die Handlung eingebaut hat, damit man als Leser doch auch noch einige Überraschungen hat und einem nie langweilig wird.
Persönlich mag ich den Schreibstil und die Art, wie er die Geschichten erzählt sehr gerne. Die Geschichten sind meines Erachtens nicht zu brutal, sondern belasten den Leser mitunter auf psychologischer Ebene. Diese Art von Büchern finde ich zu bevorzugen, weil ich solche Geschichten interessanter und spannender finde.
Auch dieses mal war mir die Hauptprotagonistin Kathryn wieder sehr sympathisch. Sie wirkt sehr glaubwürdig und interessant, da man als Leser auch immer wieder Einblicke in ihr Privatleben erhält.

Fazit:

5 von 5 Sterne. Definitiv eine Kauf – und Leseempfehlung für dieses Buch. Fans von Thriller sind hier richtig. Es ist ein wirklich sehr spannendes Buch, das sich trotz der vielen Seiten, sehr schnell und flott lesen lässt.

 

 

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: