Wenn Liebe nach Pralinen schmeckt – Emily Bold


512manzshml-_sx337_bo1204203200_

Vielen Dank an netgalley.de für das tolle Buch!

Erscheinungsdatum: 18.10.2016
Seitenanzahl: 298 Seiten
Verlag: Montlake Romance
Erhältlich als:

  • Taschenbuch: 9,99 Euro
  • eBook: 4,98 Euro (Kindle Unlimited: gratis)

Hier erhältlich: Amazon

Zur Autorin:

Emily Bold wurde 1980 in Mittelfranken geboren, wo sie auch heute noch mit ihrem Mann und ihren beiden Töchtern lebt. Sie schreibt Romane für Erwachsene und Jugendliche und blickt mittlerweile auf dreiundzwanzig deutschsprachige sowie acht englischsprachige Bücher und Novellen zurück, die den Lesern viele romantische Stunden, und Emily Bold eine begeisterte Leserschaft beschert haben. Roman Nr. 24 ist bereits in Arbeit.
Mit “Wenn Liebe nach Pralinen schmeckt” veröffentlichte Emily nach „Ein Kuss in den Highlands“, „Klang der Gezeiten“ und „Lichtblaue Sommernächte“ bereits ihren vierten zeitgenössischen Liebesroman.

Quelle: Amazon

Klappentext:

Amy Bishop hat die Pralinenfabrik ihres Großvaters geerbt und mit ihr eine ganze Menge Probleme.
Die »Sugar-Tale-Corporation« droht den kleinen Betrieb zu übernehmen und sendet den Wirtschaftsberater Ryan Scandrik, um rapide Änderungen in den gewohnten Strukturen des Familienbetriebs durchzusetzen.
Amy widersetzt sich dem zwar äußerst attraktiven, aber gefühlskalten und berechnenden Scandrik, wo immer sie kann. Doch all ihre Pläne, die Firma vor der Übernahme durch Scandriks Auftraggeber zu verhindern, scheinen aussichtslos. Zu allem Überfluss verliebt sie sich auch noch in diesen unmöglichen Kerl. Sie sucht Rat bei Kendra, einer Freundin ihres Großvaters. Doch was Amy bis dahin nicht weiß: Auch Kendra hat einst ihre Liebe für die Firma geopfert …

Quelle: Amazon

Meine Meinung:

Dieser Roman ist das erste Buch der Autorin, das ich gelesen habe und ich war wirklich begeistert von der Geschichte.
Wir haben hier zwei Handlungsstränge in der Geschichte. Es gibt die Geschichte von Amy und Ryan in der Gegenwart und dann von Kiki und Archer in der Vergangenheit. Das hat für mich die ganze Sache sehr interessant gemacht, da wir sehr viel über die jeweiligen Personen und ihren Taten erfahren. Ich persönlich fand die Geschichte um Amy interessanter, da hier für mich mehr los war. Es geht um die Rettung der Firma und wie sie mit Ryan umgeht. Das fand ich sehr interessant beschrieben, vor allem Amy erweist sich für mich als richtig starke Persönlichkeit, da sie richtig um ihren Traum kämpfen will.
Der Handlungsstrang um Archer erzählt hauptsächlich davon, wie er die Fabrik eröffnen will und was er alles in Kauf hat nehmen müssen, damit sich sein Traum verwirklicht.
Das einzige was ich hier etwas bemängeln könnte ist, dass es keinen Hinweis gibt, dass die Geschichte von Archer in der Vergangenheit spielt, dass habe ich dann erst im Laufe ders Lesens realisiert.
Die Hauptprotagonisten waren sehr sympathisch und sie wirkten für mich alle auch recht authentisch, aber sie haben mich nicht unbedingt berührt. Man hat aber als Leser schon gespürt, wie es zwischen den beiden knistert.
Was ich nun noch tun muss ist, dass ich unbedingt mal Pralinen mit Chilli Geschmack probieren sollte, da die sehr lecker beschrieben werden, deswegen würde ich das Buch nicht während einer Diät lesen.
Positiv fand ich das Cover, das sehr schön gemacht wurde und somit für den Leser sehr ansprechend ist.
Der Schreibstil der Autorin war wunderbar. Sie hat hier einen sehr realistischen, lustigen Liebesroman geschrieben.

Fazit:

4 von 5 Sterne. Schöne Liebesgeschichte, die man wunderbar Zwischendurch lesen kann.

 

 

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: