Dark Prince: Gefährliches Spiel – J.S.Wonda

51m1-zgutl

 

Erscheinungsdatum: 11.11.2016
Seitenanzahl:
Verlag:
Erhältlich als:

  • eBook: 0,99 Euro (Kindle Unlimited: gratis)

Hier erhältlich: Amazon

Zur Autorin:

J. S. Wonda ist mein Name für erotische Geschichten und Liebesromane, die durch männliche Sichten und Bad Boys geprägt sind. Zukünftig sind neben weiteren Reihen auch Einzelbände geplant, die vor allem drei Dinge gemeinsam haben werden: Meine Vorliebe für die eher üblen Typen, Happy Ends und einen einprägsamen, rasanten Schreibstil.

Quelle: J.S.Wonda

Klappentext:

London. Heute. Abseits vom Piccadilly Circus.
Florence hat immer für eine bessere Zukunft gekämpft und nichts getan, was diese gefährden könnte. Doch als ihr jüngerer Bruder in die Londoner Drogenszene gerät, sieht sie sich gezwungen, ihn mit allen Mitteln daraus zu befreien. Dabei trifft sie auf einen gefährlichen Unbekannten, der den gesamten Londoner Schwarzmarkt beherrscht. Er ist jung – und verdammt gutaussehend – und passt so gar nicht in die düstere Welt der Vorstädte rund um London, in der sie aufgewachsen ist.
Was ist sein Geheimnis? Welche Rolle spielt sein treuer Freund Davies? Und was geschieht, wenn sie der dunklen Anziehungskraft des Dark Prince‘ verfällt und dabei in einen Strudel aus Gefahr und Lust gerät? Wird sie ihrem Bruder helfen können?

Quelle: Amazon

Meine Meinung:

Dies ist der Auftaktroman zur neuen Reihe um den Dark Prince und ich muss sagen, ich bin begeistert.
Ich fand das Buch von der ersten bis zur letzten Seiten absolut spannend und fesselnd und ich war als Leser zu absolut keiner Zeit gelangweilt.
Die Handlung wird aus der Sicht von drei Personen erzählt und zwar von Florence, Dark Prince und Davies. Ich fand alle diese Charaktere richtig gelungen und alle haben für mich einen gewissen Tiefgang, der die drei noch interessanter macht.
Ich fand den Dark Prince sehr interessant und spannend, da er für den Leser sehr geheimnisvoll ist und auch seine Aktivitäten im Untergrund sehr interessant sind. Sein Gehilfe ist Davies, der auch seine Gefühle ausführen muss.
Florence hat auch ein Geheimnis und zwar macht sie alles um ihren Bruder zu schützen, was ich sehr bewundernswert finde.
Gelungen fand ich die ganzen erotischen Szenen, man merkt als Leser das Knistern zwischen den beiden, egal ob jetzt Florence und der Dark Prince oder Florence und Davies. Diese Szenen wirken auch für mich nicht billig, sondern sind richtig erotisch beschrieben.
Zur Handlung will ich eigentlich nicht mehr sagen, da man ja als Leser selber in die geheimnisvolle Welt des Dark Prince eintauchen soll.
Die Geschichte liest sich locker und flüssig. Die Autorin hat hier die Wechsel zwischen Erotik und Düsterkeit dem Leser wunderbar näherbringen können.
Absolut genial finde ich das Cover. Ich finde es einfach klasse. Schön gemacht.

Fazit:

5 von 5 Sterne. Definitiv eine Kauf – und Leseempfehlung für dieses Buch. Es unterhält wunderbar! Ich freue mich schon riesig auf die Fortsetzung.

 

 

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: