Für immer und einen Weihnachtsmorgen – Sarah Morgan

51bsr1zrgol-_sx333_bo1204203200_

Vielen Dank an den Verlag für das tolle Buch!

Erscheinungsdatum: 10.10.2016
Seitenanzahl: 400 Seiten
Verlag: MIRA Taschenbuch
Erhältlich als:

  • Taschenbuch: 9,99 Euro
  • eBook: 9,99 Euro

Hier erhältlich: MIRA , Amazon

Zur Autorin:

Sarah Morgan steht regelmäßig auf den Bestseller-Listen der USA Today. Ihre Romances wurden weltweit über 11 Millionen mal verkauft. Drei Jahre in Folge wurde sie für den RITA Award nominiert, den sie in den Jahren 2012 und 2013 erhielt. Außerdem gewann sie 2012 den “RT Reviewers’ Choice Award”.
Bereits als Kind träumte Sarah Morgan von einer Karriere als Schriftstellerin, damals verfasste sie die Autobiografie eines Hamsters. Nach der Geburt ihres ersten Kindes begann sie erneut zu schreiben, ihr erstes Manuskript wurde von Mills & Boon abgelehnt, das dritte Manuskript wurde ohne jegliche Änderung schließlich angenommen. Zu den glücklichsten Momenten ihres Lebens zählte der Augenblick, als sie die Zusage erhielt. Sarah Morgan schreibt gern zeitgenössische Romanzen, die durch den persönlichen Humor der Autorin sowie viel Sinnlichkeit geprägt sind. Weltweit hat sie viele Fans….

Quelle: HarperCollins

Klappentext:

Skylar hat noch nie verstanden, warum der TV-Historiker Alec von allen verehrt wird. Schließlich macht er keinen Hehl daraus, dass er sie nicht mag. Doch als das Schicksal ihr am Ende des Jahres dazwischenfunkt, muss sie Heiligabend ausgerechnet mit ihm verbringen. Und bald stellt Skylar fest: Nicht nur seiner Familie gelingt es, ihr Herz zu berühren. Auch Alec zeigt eine andere, zärtliche Seite von sich. Hat sie sich in ihm getäuscht? Oder ist es nur die verschneite Schönheit von Puffin Island, die sie auf ein Fest der Liebe hoffen lässt?

Quelle: Amazon

Meine Meinung:

Hier haben wir den letzten Teil der „Puffin Island“ Trilogie und ich fand den Abschluss wirklich sehr reizend.
Was ich gleich sagen möchte ist, dass ich nicht wusste, dass dieses Buch ein letzter Teil einer Reihe ist, aber ich finde die Geschichte kann man auch sehr gut alleine lesen, da die Handlung auch für sich alleine steht.
Ich fand es sehr toll, wie die Autorin die Handlung um Skylar und Alec aufgebaut hat und wie die beiden früher doch zerstritten waren und sich jetzt doch langsam näherkommen, allerdings hat die Autorin die beiden doch auch nicht zu schnell aufeinander losgelassen und so wird es doch mitunter recht witzig für den Leser.
Was ich vielleicht etwas bemängeln könnte, sind die ganzen Sexszenen. Ich meine es geht die ganze Zeit hin und her zwischen den beiden Hauptcharaktere und es dauert bis sie sich näherkommen, aber es gibt dennoch sehr viel Sex.
Schön finde ich wieder, wie die ganzen Locations beschrieben wurden, ich hatte als Leser sofort das Gefühl, dass ich vor Ort bin, weil alles sehr detailverliebt und genau beschrieben wurde.
Die Autorin schreibt sehr schön und ich finde es toll, wie sie den Leser in die Weihnachtswelt entführt hat, also bei mir ist sofort wieder Weihnachtsstimmung aufgekommen. Manchmal ist es vielleicht etwas kitschig, aber ich denke bei einem Weihnachtsbuch ist das schon in Ordnung.
Das Ende ist natürlich sehr schön und für einen Liebesroman gibt es natürlich ein Happy End.

Fazit:

4 von 5 Sterne. Für dieses Buch kann ich eine Leseempfehlung ausgeben, es unterhält wunderbar.

 

 

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: