Cindy & Rella – Marie Menke

51crx2m0isl-_sy346_

Erscheinungsdatum: 01.12.2016
Seitenanzahl: 220 Seiten
Verlag: Impress
Erhältlich als:

  • eBook: 3,99 Euro

Hier erhältlich: Impress , Amazon

Zur Autorin:

Marie Menke wurde 1997 geboren, wuchs in einer Kleinstadt in NRW auf und machte nach ihrem Abitur einen einjährigen Abstecher in Spaniens Hauptstadt Madrid. Wenn sie gerade nicht beim Schreiben von Jugendromanen oder für Online-Magazine und Lokalzeitungen ihrer Kreativität freien Lauf lässt, zählen das Tanzen von Ballett bis Hip Hop und das Reisen zu ihren größten Leidenschaften.

Quelle: Impress

Klappentext:

Ihr siebzehnter Geburtstag ist der Tag, an dem sich alles entscheiden wird – da sind sich Cindy und Rella einig. Sei es eine glitzernde Party, die Cindy zur Prinzessin des Berliner Nachtlebens krönt, oder ein auf Pergament geschriebener Brief, der Rellas Bestimmung offenbart: An diesem Tag rechnen sie beide fest damit, dass etwas geschehen wird, das ihr Leben für immer verändert. Womit sie jedoch nicht rechnen, ist, dass sie sich ausgerechnet an diesem Tag zum ersten Mal über den Weg laufen werden. Zwei Mädchen, die sich äußerlich bis aufs Haar gleichen und deren Schicksale von Geburt an miteinander verwoben sind. Verliebt in zwei Jungen, von denen nur einer ein Prinz sein kann…

Quelle: Impress

Meine Meinung:

Das Buch handelt von zwei Mädchen und zwar, wie der Titel schon sagt, von Cindy und Rella. Jede der beiden wohnt in einer komplett unterschiedlichen Welt, aber beide gleichen sich aufs Haar, was jetzt die ganze Sache interessant macht.
Die Handlung wird im Wechsel von Cindy und Rella erzählt, was ich sehr spannend fand, denn so erfahren wir sehr viel über die jeweilige Welt der beiden.
Cindy ist die „Prinzessin“ der Familie, die sehr reich zu sein scheint und sie hat so typische Probleme, wie es ein Kind in solch einer Familie haben kann. Für sie scheint es am wichtigsten zu sein, eine tolle Geburtstagsparty zu haben.
Rella hat aber ein ganz anderes Problem und zwar ist sie eine Arbeiterin, die an ihrem Geburtstag erfahren soll, in welchem Bereich, sie in Zukunft tätig sein soll.
Allerdings wird es sehr interessant für den Leser, als die beiden sich treffen, da gibt es dann doch einige interessante Ereignisse, die sehr interessant sind.
Für mich interessanter war jetzt die Erzählperspektive von Rella, ich finde hier war mehr los und ich hätte gerne mehr über die Arbeiter erfahren.
Der Schreibstil der Autorin hat mir sehr gut gefallen. Die Geschichte liest sich locker und leicht, zieht den Leser aber doch in seinen Bann.
Das Cover finde ich sehr schön gestaltet und wirkt für mich sehr ansprechend.

Fazit:

5 von 5 Sterne. Schöne, unterhaltsame Neuinterpretation der Cinderella Story. Kann ich nur weiterempfehlen.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: