Melody of Eden: Blutgefährten – Sabine Schulter


9783646300079

Vielen Dank an den Verlag für das tolle Buch!

Erscheinungsdatum: 25.11.2016
Seitenanzahl:
Verlag: Dark Diamonds
Erhältlich als:

  • eBook: 4,99 Euro

Hier erhältlich: Amazon , Dark Diamonds

Zur Autorin:

Sabine Schulter wurde 1987 in Erfurt geboren, lebt nun aber mit ihrem Mann in Bamberg. Trotz ihres abgeschlossenen Oecotrophologie-Studiums fokussierte sie sich auf das Schreiben von Fantasy-Büchern. Sie liebt das Spiel mit den Emotionen und möchte ihre Leser tief in ihre Bücher ziehen, die oft von dem Zusammenspiel der Protagonisten untereinander geprägt sind. Viel Spannung gehört in ihre Geschichten genauso wie ein Happy End und unvorhergesehene Wendungen.

Quelle: Dark Diamonds

Klappentext:

Vampire – Mythos oder Wahrheit? Diese Frage stellt sich auch die 23-jährige Melody, als sie gemeinsam mit ihrer Freundin die unterirdischen Gänge ihrer Heimatstadt erforscht. Schon immer hat sie sich gefragt, ob es diese Wesen der Nacht tatsächlich gibt. Es wird gemunkelt, dass die Regierung ihre Existenz zu vertuschen versucht, und Melody würde nur zu gerne herausfinden, warum. Als sie plötzlich von einer unheimlichen Kreatur in die Tiefe gerissen und von einem unglaublich anziehenden Mann gerettet wird, ist ihr Wissensdurst nicht mehr zu stillen. Doch schon bald schon muss Melody herausfinden, dass es Wesen gibt, die man besser nicht auf sich aufmerksam macht…

Quelle: Dark Diamonds

Meine Meinung:

Dies ist der durchaus gelungene Auftakt zu einer neuen Vampirbuchreihe und ich war wirklich schon von Beginn an von der Handlung begeistert.
Schon der Einstieg, wie Melody versucht der Vampirsache auf den Grund zu gehen, fand ich irgendwie witzig, denn Melody ist so enthusiastisch bei der Vampirsuche, was durchaus auf den Leser abfärbt.
Als ich dann weitergelesen habe, sind mir doch einige interessante und für mich relativ neue Ansätze mit den Vampiren aufgefallen. Klar gibt es auch in diesem Buch wieder die guten Vampire und natürlich darf ich die Bösen nicht vergessen, aber ich fand es recht interessant, wie die Autorin das Zusammenleben mit den Menschen beschrieben hat. Hat mir sehr gut gefallen.
Wie es natürlich so üblich ist, ist die Hauptprotagonistin von einem der Vampire recht begeistert und man merkt als Leser schon recht schnell, dass sich hier was anbahnen wird. Ich finde aber die Story zwischen den beiden recht nett erzählt. Ich darf natürlich aber auch nicht die Haupthandlung vergessen zu erwähnen und zwar bekämpfen sich die zwei Gruppierungen, was ganz spannend aufgebaut wurde.
So hat die Autorin doch für jeden Leser was dabei, es ist einiges an Spannung vorhanden, aber das Buch hat auch einige ruhige Momente, wenn man erfährt, wie das Leben eines neuen Vampirs ist.
Die Charaktere waren mir alle recht sympathisch und sie wurden von der Autorin recht interessant aufgebaut. Auch einige Nebencharaktere wirken für mich sehr interessant, als könnte sich doch noch von dem Einen oder Anderen in der Fortsetzung ein Geheimnis auflösen, worauf ich natürlich sehr gespannt bin.
Der Schreibstil hat mir sehr gut gefallen und ich fand die Geschichte lässt sich richtig toll und flott lesen.

Fazit:

4 von 5 Sterne für dieses Buch. Ich kann es definitiv weiterempfehlen, natürlich besonders für Freunde des Vampirgenres, da es eine richtig tolle, spannende Geschichte ist.

 

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: