Let’s Play: Verspieltes Herz – Jennifer Wolf


9783646603101

Vielen Dank an den Verlag für die Bereitstellung des Rezensionsexemplares!

Erscheinungsdatum: 05.01.2017
Seitenanzahl: 291 Seiten
Verlag: Impress
Erhältlich als:

  • eBook: 3,99 Euro

Hier erhältlich: Impress , Amazon

Zur Autorin:

Jennifer Wolf lebt mit ihrem Mann und ihrer Tochter in einem kleinen Dorf zwischen Bonn und Köln. Aufgewachsen ist sie bei ihren Großeltern und es war auch ihre Großmutter, die die Liebe zu Büchern in ihr weckte. Aus Platzmangel wurden nämlich alle Bücher in ihrem Kinderzimmer aufbewahrt und so war es unvermeidbar, dass sie irgendwann mal in eins hineinschaute. Als Jugendliche ärgerte sie sich immer häufiger über den Inhalt einiger Bücher, was mit der Zeit zu dem Entschluss führte, einfach eigene Geschichten zu schreiben.

Quelle: Impress

Klappentext:

Seit der 22-jährigen Helena Sorrento das Herz gebrochen wurde, weiß sie, dass die Liebe kein Spiel ist und dass das Herz ein Organ darstellt, das es ganz besonders zu schützen gilt. Alles, was sie ihren Gefühlen jetzt noch erlaubt, ist das Eintauchen in dramatische Liebesromane und der Nervenkitzel beim Zuschauen von Let’s Playern – Online-Gamern, die einen direkt in ihre Spieler-Welten mitnehmen. Wie Tausende anderer Frauen schwärmt sie dabei vor allem für den charmanten Let’s-Player Aiden, dessen Stimme alles in ihr zum Stillstehen bringt. Zu gerne würde sie wissen, welcher Mann sich hinter den humorvollen und doch stets so tiefsinnigen Kommentaren verbirgt – und warum er sich seinen Fans nie zeigt…

Quelle: Impress

Meine Meinung:

Dies ist das neueste Buch der Autorin Jennifer Wolf und in diesem Buch finden wir uns als Leser bei Online Spielen wieder. Aber auch wer kein Fan ist von solchen Spielen, wird hier dennoch fündig werden, denn die Geschichte ist wirklich sehr toll.
Man lernt hier Helena und Aiden kennen, die sich durch Zufall treffen und näherkommen. Beide Personen hatten keine leichte Vergangenheit, was die Autorin dem Leser wunderbar beschreibt und näherbringt. Sehr interessant war auch die Tatsache, dass die Autorin den beiden auch keine leichte Gegenwart verpasst und so wird als Leser doch mitgelitten und mitgefiebert, ob es zwischen den beiden klappen wird.
Ich fand die Geschichte wirklich toll, denn sie hat mich gefesselt, da es hier nicht nur ein typischer Liebesroman ist, sondern doch auch einige Schwierigkeiten und unvorhersehbare Ereignisse mit in die Geschichte eingebaut wurden.
Beide Hauptcharaktere fand ich äußerst gelungen, denn beide haben durch ihre Vergangenheit bedingt, die nötige Tiefe und beide wirken sehr authentisch und glaubwürdig.
Auch die Nebencharaktere waren mir durchwegs sympathisch und ich fand diese gut entwickelt.
Die Schreibweise fand ich richtig toll, denn die Autorin hat es geschafft mich mit der Geschichte wirklich zu berühren, denn ich fand es richtig gefühlvoll. Außerdem lässt sich das Buch richtig locker und flüssig lesen.

Fazit:

5 von 5 Sterne. Klare Kauf – und Leseempfehlung für dieses Buch.

 

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: