(Montagsfrage)Wie kommst du mit Unterbrechungen beim Lesen klar, findest du leicht wieder in die Handlung zurück?

montagsfrage_banner

 

Hallo meine Lieben,

etwas mehr als die Hälfte vom Montag ist ja schon wieder vorbei. Dennoch dachte ich, ich könnte wieder mal bei der Montagsfrage von Buchfresserchen mitmachen.

Heute stellt sie die Frage:

Wie kommst du mit Unterbrechungen beim Lesen klar, findest du leicht wieder in die Handlung zurück?

Nun, im Prinzip bin ich jemand der relativ leicht wieder zurück in die Handlung findet, deswegen habe ich auch mit Unterbrechungen eigentlich kein Problem. Ich bin auch jemand, der wirklich versucht jede freie Minute mit Lesen zu fühlen.
Was mich aber extrem nervt, ist, wenn ich zB. gerade an einer tollen Stelle in der Geschichte bin und ich werde dann unterbrochen. Sowas finde ich so ärgerlich.

Nun, wie handhabt ihr das mit euren Lesegewohnheiten? Stört es euch, wenn ihr unterbrochen werdet? Kommt ihr gut in die Handlung zurück?

Vielen Dank für euren Besuch und noch eine schöne Woche, Eva

Advertisements

  2 comments for “(Montagsfrage)Wie kommst du mit Unterbrechungen beim Lesen klar, findest du leicht wieder in die Handlung zurück?

  1. 6. März 2017 um 17:12

    Hey Eva,

    Bei mir ist das ähnlich wie bei dir. Mittlerweile kann ich wieder mit mehr Ruhe und am Stück lesen. Beim Arzt oder wenn ich woanders warte, nutze ich aber auch immer noch jede Minute zum Lesen.

    LG, Moni

    Gefällt 1 Person

  2. 7. März 2017 um 22:52

    Ich komme immer wieder in meine Texte hinein. Deswegen kann ich gleichzeitig bis zu vier Romane Lesen

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: