Hokuspokus, liebe mich – Amy Alward

439_40341_164587_xxl

 

Erscheinungsdatum: 11.07.2016
Seitenanzahl: 384 Seiten
Verlag: cbj
Erhältlich als:

  • Taschenbuch: 9,99 Euro
  • eBook: 8,99 Euro

Hier erhältlich: Randomhouse , Amazon

Zur Autorin:

Amy Alward ist Kanadierin und lebt in London. Sie ist dort Programmleiterin in einem großen Kinder- und Jugendbuchverlag. In der Zeit, die ihr daneben noch bleibt, schreibt sie Jugendbücher. Ihr Leben wird bestimmt von der permanenten Suche nach Abenteuern, Kaffee und richtig guten Büchern.

Quelle: Randomhouse

Klappentext:

Als die Prinzessin von Nova aus Versehen selbst einen Liebestrank zu sich nimmt, der für ihren Liebsten bestimmt war, verknallt sie sich prompt in ihr eigenes Spiegelbild. Ups! Flugs wird im ganzen Land eine Jagd nach dem Gegengift ausgerufen. Und so beginnt ein Wettlauf mit der Zeit, dem es auch selbst nicht an aufregenden Zutaten fehlt. Samantha Kemi ist eine der Teilnehmerinnen. Ihre Familie gehörte einst zu den berühmtesten Alchemisten des Königreiches und der Gewinn des Wettkampfs könnte ihnen neuen Ruhm bringen. Dazu müsste Sam aber erst einmal all die Mitbewerber der Mega-Pharmaunternehmen aus dem Feld schlagen. Allen voran Zain Asher, ihren ehemaligen Klassenkameraden, der nun ihr erbittertster Konkurrent ist. Blöd nur, dass der Bursche so verflixt gut aussieht und auch noch richtig charmant sein kann …

Quelle: Randomhouse

Meine Meinung:

Leider habe ich das Buch auf meinem SUB vergessen und so ist erst jetzt wieder aus der Versenkung aufgetaucht, was ich sehr schade finde, denn es ist wirklich ein sehr lustiges, unterhaltsames Buch.

Schon der Beginn fand sehr gelungen, denn man lernt Prinzessin Evelyn kennen, die aus Versehen einen Liebestrank zu sich nimmt und in sich selber verliebt. Natürlich muss die Prinzessin gerettet werden und so wird eine sogenannte „Wilde Jagd“ ausgerufen, bei der die Alchemisten des Landes die Zutaten für ein Gegenmittel finden müssen. Hier lernen wir Samantha Kemi kennen, die nur ein Ziel hat und zwar klar die Prinzessin retten, aber sie will auch ihrer Familie wieder zu altem Ruhm und Ehre führen.

Die Idee der Autorin, dass sich eine Prinzessin in sich selber verliebt, weil sie einen Liebestrank zu sich nimmt, der für jemand anders gedacht war, fand ich schon sehr amüsant und habe mich auch deswegen dazu entschlossen, diese Geschichte zu lesen.
Ich muss sagen, die Idee wurde sehr gut umgesetzt, denn es wirkt relativ ernst, aber auch humorvoll, natürlich fehlt aber auch eine Portion Kitsch nicht. So, war für mich die ganze Handlung sehr stimmig.
Die Beschreibung der Jagd und wie Samantha versuch, alle Zutaten zu finden und das Geschäft der Familie zu retten war sehr spannend, denn es passieren besonders hier auch einige nicht vorhersehbare Dinge, die sehr unterhaltsam waren.
Das Ende war etwas vorhersehbar, hat mir aber dennoch gut gefallen. Meines Erachtens wurde es recht offen gehalten, denn angeblich wird es ja eine Fortsetzung geben. Sollte das Stimmen, würde ich mich natürlich sehr freuen.

Samantha fand ich eine tolle Person. Obwohl die Personen eher oberflächlich gehalten wurden, hat mir bei Samantha gefallen, wie für ihre Familie kämpft. Toll.

Der Schreibstil war wunderbar flüssig. Die Autorin erzählt uns die Geschichte aus der Ich Perspektive und zwar hauptsächlich aus der Sicht von Samantha. Ab und zu gibt es ein Kapitel aus der Sicht der Prinzessin, welche mitunter sehr humorvoll sind.
Die Geschichte lässt sich sehr flott lesen und unterhält wunderbar.

Übrigens finde ich das Cover sehr toll, obwohl es eher kitschig wirkt. Es passt aber wunderbar zur Handlung.

Fazit:

4 von 5 Sterne. Klare Kauf  – und Leseempfehlung.

 

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: