Die Blütensammlerin – Petra Durst – Benning

243_0012_180205_xxl

Vielen Dank an den Verlag für das Rezensionsexemplar!

Erscheinungsdatum: 20.03.2017
Seitenanzahl: 512 Seiten
Verlag: Blanvalet
Erhältlich als:

  • Taschenbuch: 9,99 Euro
  • eBook: 8,99 Euro

Hier erhältlich: Randomhouse , Amazon

Zur Autorin:

Petra Durst-Benning wurde 1965 in Baden-Württemberg geboren. Seit über zwanzig Jahren schreibt sie historische und zeitgenössische Romane. Fast all ihre Bücher sind SPIEGEL-Bestseller und wurden in verschiedene Sprachen übersetzt. In Amerika ist Petra Durst-Benning ebenfalls eine gefeierte Bestsellerautorin. Sie lebt mit ihrem Mann und ihren zwei Hunden südlich von Stuttgart auf dem Land.

Quelle: Randomhouse

Klappentext:

Nach ihrer Trennung soll Christine entweder aus ihrem Haus ausziehen oder ihren Mann auszahlen. Wer aber gewährt einer Hausfrau Ende vierzig ein Darlehen oder stellt sie ein? Doch die Maierhofener Frauen halten zusammen und helfen Christine, ihr Haus in ein Bed & Breakfast umzuwandeln. Und sie wird Single-Wochenenden ausrichten, an denen man nicht nur das Landleben, sondern auch neue Menschen kennenlernt. Sogar Marketingexpertin Greta ist begeistert: Im Juni findet doch der große Kochwettbewerb statt – und wie wäre es, wenn Christine ein Team zusammenstellte, das daran teilnimmt? So könnte jeder Topf seinen Deckel finden …

Quelle: Randomhouse

Meine Meinung:

Wir sind wieder zurück in Maierhofen!
Dieses Mal erzählt uns die Autorin, die Geschichte von Christine, welche wir schon als Nebencharakter in den anderen Teilen der Reihe kennenlernen durften. Christine wurde von ihrem Gemahl betrogen und verlassen worden und nun will er ihr das Haus wegnehmen, sowie ihr nicht mehr finanziell helfen. Also muss Christine in die Gänge kommen und sich was für ihre Zukunft überlegen.

Mir hat die Geschichte wieder sehr gut gefallen, denn die Autorin hat hier ein Problem aufgegriffen, welches direkt aus dem realen Leben kommen könnte und sie hat das so nett und doch auch fröhlich und unproblematisch dem Leser nähergebracht, dass es wirklich sehr schön war zu lesen.

Natürlich wäre es ja zu fad, wenn die Autorin noch eine nette Liebesgeschichte mit in die Handlung gepackt hätte. Sie hat nämlich nicht nur die Bed & Breakfast Idee in die Handlung eingebaut, sondern auch noch einen Kochwettbewerb und zwar für Singles. Diese Idee bringt noch zusätzlich einiges an Unterhaltung mit in die Geschichte, denn man kann sich ja vorstellen, was passiert, wenn acht unterschiedliche Menschen plötzlich als ein Team arbeiten sollen. Schöne Idee der Autorin war auch, dass sie die Erzählperspektive in den Kapiteln immer wieder wechselt und wir auch so die Teilnehmer etwas näherkennen lernen können. Sehr interessant.

Die Handlung hat mir persönlich sehr gut gefallen, denn es war eine schöne lockere Unterhaltung. Am Schluss wird das Buch noch mit Kochideen aufgepeppt. Hier wird sicher mal was von mir ausprobiert.

Ich fand die Hauptprotagonistin Christine recht sympathisch und unterhaltsam. Zu Beginn dachte ich, dass sie eher zur Kategorie der Jammerlappen gehört und sich gehenlässt, was ja auch stellenweise passiert ist. Als sie dann aber Unterstützung bekommen hat, ist sie dann trotz der Umstände in die Gänge gekommen. Tolle Wandlung.

Der Schreibstil war wieder sehr angenehm und unterhaltsam. Das Buch lässt sich recht flott lesen.

Das Cover ist wieder wunderbar. Diese Gestaltung hat mich wieder sofort angesprochen.

Fazit:

5 von 5 Sterne. Klare Kauf – und Leseempfehlung. Übrigens muss man die anderen Teile der Reihe nicht kenne, die Geschichte steht für sich alleine.

 

 

 

Advertisements

  1 comment for “Die Blütensammlerin – Petra Durst – Benning

  1. 22. April 2017 um 22:44

    Hallo!
    Das hört sich nach einem richtigen Sommerbuch an – unbeschwert und heiter!
    Gruß,
    daniela

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: