Phoenix – Tochter der Asche – Ann – Kathrin Karschnick

9783944544052-digital-cover_ml

Vielen Dank an den Verlag für das Rezensionsexemplar!

Erscheinungsdatum: 02.10.2014
Seitenanzahl: 400 Seiten
Verlag: Papierverzierer Verlag
Erhältlich als:

  • Taschenbuch: 14,95 Euro
  • eBook: 1,99 Euro

Hier erhältlich: Papierverzierer Verlag , Amazon

Zur Autorin:

Ann-Kathrin Karschnick lebt im schönen Herzogtum Lauenburg in Schleswig-Holstein. Nach einer Ausbildung zur Bankkauffrau, ging sie in die Schifffahrtsbranche und leitet dort seit einigen Jahren die Internationale Heuerabrechnung einer Hamburger Reederei. Ihre Hobby’s und Vorlieben aufzuführen, würde diese Seite sprengen, deswegen nur eine kurze Zusammenfassung dessen, was sie neben dem Schreiben gerne macht. Wenn sie nicht gerade über einem Puzzle brütet, spielt sie gerne Brett- und Kartenspiele mit Freunden und Familie oder geht ins Kino. Zudem ist sie ein selbstbezeichneter Serienjunkie. Seit 2012 ist sie außerdem fleißige Geocacherin. Einen großen Teil ihrer Freizeit nimmt das Deutsche Rote Kreuz bzw. das Jugendrotkreuz in Anspruch, wo sie eine Jugendgruppe in Erster Hilfe unterrichtet. Ann-Kathrin ist häufig auf Buchmessen und Conventions der Fantasybranche zu finden. Wer nach einem grünen Kleid Ausschau hält und laut nach Kuddel ruft, hat gute Chancen ihr zu begegnen und einen Plausch mit ihr zu halten.

Quelle: Amazon

Klappentext:

Europa liegt nach einem fehlgeschlagenen Experiment im Jahr 1913 und diversen Kriegen mit Amerika in Trümmern. Mit der Hilfe des damals führenden Wissenschaftlers Nicola Tesla bauten die Saiwalo, eine überirdische Macht, Europa langsam wieder auf. 120 Jahre später erschüttert eine Mordserie Hamburg, die sich niemand erklären kann. Leon, ein Anhänger der Saiwalo und Mitglied der Kontinentalarmee, wird auf die Fälle angesetzt und trifft bei seinen Ermittlungen auf die rätselhafte Tavi. Wer ist sie und wieso ist sie so fest von der Schuld der Saiwalo an den Morden überzeugt?

Quelle: Amazon

Meine Meinung:

Die Autorin entführt uns hier eine neu geschaffene Fantasywelt, die ich als Leser durchaus ansprechend und interessant fand, denn wir befinden uns hier in einer neuen Welt, die von den Siwalo geführt wird. Die Menschen müssen hier diverse Auflagen erfüllen. Es wird viel Technik erwähnt, denn die neue Welt scheint für mich sehr Technisch geworden zu sein.

Nun begeben wir uns als Leser in eine Mordermittlung, denn in Hamburg gibt es eine Mordserie, die sehr überraschend ist.

Persönlich fand ich die Geschichte um Tavi und Leon sehr interessant, denn ich fand es toll, welche Welt geschaffen wurde. Außerdem fand ich die Suche nach dem wahren Mörder sehr spannend. Die Autorin überrascht aber immer wieder mit überraschenden Ereignissen, die der Geschichte noch einen zusätzlichen Pluspunkt geben. Viele der Abschnitte sind sehr genau beschrieben und so hatte man als Leser immer das Gefühl mit dabei zu sein, obwohl es für meinen Geschmack manchmal zu ausschweifend war.

Die beiden Hauptcharaktere fand ich durchaus interessant und gut gezeichnet, obwohl ich mir doch etwas mehr Tiefe gewünscht hätte.

Natürlich muss ich hier besonders Tavi erwähnen, denn die ist ein Wesen aus einer anderen Zeit und bei ihr finde ich doch den Hintergrund sehr interessant. Sie war mir aber persönlich sympathischer, wie Leon. Dieser ist nämlich nicht immer auf Tavis Seite und so kommt es doch zu einigen Zwischenfällen.

Der Schreibstil hat mir gut gefallen. Ich fand es toll, dass die Autorin, die Geschichte aus wechselnder Ich – Perspektive erzählt, denn es macht das Buch noch einen Ticken unterhaltsamer.

Das Cover ist absolut der Hammer. Es wirkt für mich sehr ansprechend.

Fazit:

4 von 5 Sterne. Schöner, lesenswerter Auftakt zu der Reihe.

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: