Das Leben fällt, wohin es will – Petra Hülsmann

b41ab677c7d01280

 

Erscheinungsdatum: 26.05.2017
Seitenanzahl: 512 Seiten
Verlag: Bastei Luebbe
Erhältlich als:

  • Taschenbuch: 10,00 Euro
  • eBook: 8,99 Euro
  • Hörbuch: 8,95 Euro

Hier erhältlich: Luebbe , Amazon

Zur Autorin:

Petra Hülsmann, Jahrgang 1976, wuchs in einer niedersächsischen Kleinstadt auf. Nach einem erfolgreich abgebrochenen Studium der Germanistik und Kulturwissenschaft arbeitete sie in Anwaltskanzleien und reiste sechs Monate mit dem Rucksack durch Südostasien, bevor sie mit ihren Romanen die Beststellerliste eroberte. Petra Hülsmann lebt mit ihrem Mann in Hamburg.

Quelle: Luebbe

Klappentext:

Wenn dir das Wasser bis zum Hals steht, solltest du besser nicht den Kopf hängen lassen
Party, Spaß und Freiheit – das ist für Marie das Allerwichtigste, und sie liebt ihr sorgenfreies Dasein. Das ändert sich jedoch schlagartig, als ihre Schwester Christine schwer erkrankt und sie darum bittet, sich während der Behandlung um ihre Kinder zu kümmern. Und nicht nur das – Marie soll auch noch Christines Posten in der familieneigenen Werft für Segelboote übernehmen. Darauf hat Marie ja mal so überhaupt keinen Bock, und auf ihren neuen „Chef“, den oberspießigen Daniel, erst recht nicht. Während sie von einem Chaos ins nächste stolpert, wird ihr jedoch klar, dass es Dinge im Leben gibt, für die es sich zu kämpfen lohnt. Und dass manches einen ausgerechnet dann erwischt, wenn man es am wenigsten erwartet – zum Beispiel die Liebe …
Quelle: Luebbe

Meine Meinung:

Das neueste Buch der Autorin hat mich wieder absolut verzückt. Dieses Mal erzählt sie uns die Geschichte von Marie und ihrer Familie. Marie muss jetzt endlich erwachsen werden und zwar muss sie ihrer Schwester helfen, die erkrankt ist und zusätzlich soll sie noch im eigenen Familienbetrieb helfen, denn hier läuft es momentan auch nicht so ganz rund.

Diese Geschichte hat mich wieder begeistert, denn ich fand es so toll, wie die Autorin, dass Thema Krankheit in eine solch tolle Handlung eingebaut hat, denn normalerweise sind solche Bücher ja eher traurig und deprimierend. Hier ist dem aber nicht so, denn ich musste wirklich sehr oft lachen und habe auch mit Marie mitgefiebert, ob alles so klappen wird, wie sie es sich wünschen würde. Ich habe das Buch regelrecht verschlungen, so toll fand ich Maries Geschichte.

Marie fand ich eine tolle Hauptprotagonistin. Zuerst wirkte sie etwas unbeholfen, aber sie entwickelt sich wirklich zum Positiven in der Geschichte. Diese Wandlung hat mir gut gefallen. Ich finde auch, dass man als Leser merkt, dass sie ein Geheimnis hat, denn früher war der Segelbetrieb ihre Leidenschaft und dann gerade zu Beginn der Geschichte nicht mehr und das erfahren wir aber erst während des Lesens.

Auch die Nebencharaktere konnten mich begeistern und ich fand die durchwegs alle gut gezeichnet.

Der Schreibstil hat mir wieder sehr gut gefallen. Ich fand die geschaffene Atmosphäre in dieser Familie toll beschrieben und ich habe mich hier sofort wohlgefühlt. Auch in der Firma würde ich mich wohlfühlen, denke ich. Auch die ganzen Details, die, die Autorin beschrieben hat, konnten mich begeistern.

Das Cover gefällt mir sehr gut und ich finde, dass es wunderbar zu den anderen Büchern der Autorin passt.

Fazit:

5 von 5 Sterne. Klare Kauf – und Leseempfehlung.

Vielen Dank an den Verlag und netgalley für das Rezensionsexemplar!

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: