Instafame oder Gummistiefel in Acryl – Mila Summers

511RqLdb1wL._SX337_BO1,204,203,200_

 

Erscheinungsdatum: 04.07.2017
Seitenanzahl: 272 Seiten
Verlag: Montlake Romance
Erhältlich als:

  • Taschenbuch: 9,99 Euro
  • eBook: 1,49 Euro (KU: gratis)

Hier erhältlich: Amazon

Klappentext:

»Gummistiefel in Acryl« ist der erste Teil einer Trilogie, die nur so sprüht vor witzigen Ideen und kreativer Energie. Die Mischung aus großen Plänen, noch größerer Liebe und dem Weg dahin im Zeitalter des Social Webs macht »Gummistiefel in Acryl« zu einer Liebeserklärung an das Leben.
Einen Alt-Hippie zum Vater, eine Sandkastenliebe, die sich als Künstler versucht, und eine Oma, die eine ausgeprägte Leidenschaft für Gummistiefel pflegt – da muss sich doch was draus machen lassen! Es wäre doch gelacht, wenn Marianne nicht mit einer guten Idee und Instagram neu durchstarten könnte. Schließlich hinkt sie ihrem Lebens- und Liebesplan etwas hinterher. Und das, obwohl sie sich als Kind vorgenommen hat, berühmt und erfolgreich zu werden – neben anderen wichtigen Zielen wie Frösche züchten und Marmelade in Spardosen einkochen. Also: Zurück ins heimatliche Dorf, ran an Oma Käthes Gummistiefel und auf ins Abenteuer Instafame.

Quelle: Amazon

Meine Meinung:

Der Auftakt der neuen Reihe hat mir sehr gut gefallen. Das Buch kam gerade zur rechten Zeit, denn ich brauchte wieder mal eine locker, fröhliche Unterhaltung. Wirklich sehr schön.

Die Autorin erzählt uns die Geschichte von Marianne, die in München wohnt und als Schuhverkäuferin arbeitet. Als sie eines Tages durch einen wirklich blöden Unfall ihre Arbeit verliert, muss sie wieder nach Hause ziehen…

Die Handlung ist wirklich sehr unterhaltsam. Die Autorin hat einen wirklich tollen Humor, der mich absolut begeistert hat. Ich sage hier nur: Der Kündigungsgrund. Ich habe mich total kringelig gelacht. Auch im weiteren Lauf der Geschichte gibt es einige Dinge, die sehr humorvoll und unterhaltsam waren. Es waren zwar manche Dinge etwas vorhersehbar, aber für mich war das absolut okay.

Marianne fand ich einen tollen Hauptcharakter. Ich fand es toll, wie sie versucht glücklich zu werden. Außerdem beweist sie Stärke indem sie für ihre Sache mit den Gummistiefeln kämpft.

Auch die Nebencharaktere haben mir gut gefallen. Die Autorin hat diese gut beschrieben. Mir hat zum Beispiel auch das Zusammenspiel zwischen Marianne und ihrer Schwester gefallen, obwohl es gerade zu Beginn nicht gerade gut ist.

Die Schreibweise hat mir sehr gut gefallen, dieser wirkte sehr flüssig und locker. Außerdem lässt sich das Buch sehr flüssig lesen.

Das Cover gefällt mir gut und es passt wunderbar zur Geschichte.

Fazit:

5 von 5 Sterne. Klare Kauf – und Leseempfehlung.

Vielen Dank an den Verlag und netgalley für das Rezensionsexemplar!

 

Advertisements

  4 comments for “Instafame oder Gummistiefel in Acryl – Mila Summers

  1. 4. Juli 2017 um 5:30

    Klingt sehr gut.

    Gefällt 1 Person

  2. 4. Juli 2017 um 16:23

    Ich habe es auch bereits und freue mich sooo darauf es zu lesen

    Gefällt 1 Person

  3. lesefreudebook
    9. Juli 2017 um 19:35

    Klingt nach einem schönen Buch. Hab schon viel gutes darüber gehört. Vielleicht hol‘ ich es mir jetzt ja doch noch.

    Lg
    Sabrina

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: