Passion of Fight: Yuna & Rage – Sara Rivers

51I8yGd6fCL._SY346_

 

Erscheinungsdatum: 07.07.2017
Seitenanzahl: 272 Seiten
Verlag: BoD
Erhältlich als:

  • Taschenbuch: 9,99 Euro
  • eBook: 1,99 Euro (KU: gratis)

Hier erhältlich: Amazon

Klappentext:

Palace of Pain. Einer der bekanntesten Strip-und Fightclubs in Atlanta. Frauen verkaufen ihre Körper wie Frischfleisch, Männer kämpfen im Ring vor dem Publikum um Leben und Tod. Und mittendrin? Yuna und Rage … zwei Menschen, zwei Leben, zwei Gesichter … und zwei Arten, dem Tod zu entfliehen …
Yuna Raven zog das Böse schon immer magisch an sich, und hat es satt, von jedem mit den dunklen Geschäften ihres Vaters in Verbindung gebracht zu werden. Als Tochter des reichen Unternehmers Francis Raven gerät sie immer wieder in die Schusslinie zwielichtiger Männer, die über die hübsche Prinzessin an sein Imperium herantreten wollen.
Einmal wurde sie bereits vor den Dämonen gerettet. Ein zweites Mal würde sie nicht unversehrt davonkommen. Oder?
Rage. Ein Mann. Eine Vergangenheit. Eine Bedeutung. Immer, wenn der Name des gefährlichsten Undergroundkämpfers Atlantas erklingt, herrscht Stille im Raum.
Blut, Schweiß, Schmerzen. Es gibt nichts, was den attraktiven Kämpfer mit dem stählernen Blick noch aus dem Konzept bringen kann. Nur die grauen Augen der neuen Frau im Club haben es dem Mann mit den Rachegelüsten auf seltsame Weise angetan …
Er will sie nicht retten. Und doch tut er es immer wieder.
Sie will nicht sehen, wie er im Ring zu einem Monster wird. Und doch betritt sie Nacht für Nacht den Club.
Er will sich nicht verlieben. Und doch kann er sich nicht gegen sie stellen, auch wenn er sie damit direkt in die Arme des Teufels treibt …

Quelle: Amazon

Meine Meinung:

Da der Klappentext ja bereits sehr ausführlich ist, werde ich zur Handlung nicht noch extra was schreiben.

Allerdings hat mir die Handlung sehr gut gefallen, denn ich fand es sehr spannend zu erfahren, was mit Rage & Yuna alles passieren wird.
Die Idee des Palace of Pain fand ich interessant und ich fand es toll von der Autorin, dass sie nicht zu viel, aber auch nicht zu wenig beschrieben hat, denn so kann man sich wirklich vieles sehr gut bildlich vorstellen und jeder hat doch auch ein eigenes Kopfkino und stellt sich diesen Handlungsort etwas anders vor.
Besonders gut gefallen hat mir, wie die beiden zueinander gefunden haben. Persönlich hatte ich schon recht schnell das Gefühl, dass es zwischen ihnen knistert.

Auch die Hintergründe der beiden, dass Rage seine Schwester verloren hat und Yuna einen sehr strengen Vater hat, fand ich gut beschrieben, obwohl ich mir hier etwas mehr Details gewünscht hätte, diese Thema wirkten für mich eher nur angeschnitten.

Beide Hauptcharaktere wirkten für mich sehr gut gezeichnet und sie wirkten für mich recht sympathisch. Ich empfand beide auch als stellenweise sehr mysteriös, was gerade zu Beginn sehr interessant wirkt.

Der Schreibstil hat mir gut gefallen, dieser wirkte für mich als sehr locker und flüssig. Das Buch lässt sich übrigens auch in einem Rutsch sehr gut lesen. Ich fand die Handlung auch sehr gut verständlich.

Das Cover wirkt für mich sehr ansprechend. Ich finde die Farbwahl und das Design passt wunderbar zur Geschichte.

Fazit:

4 von 5 Sterne. Klare Kauf – und Leseempfehlung für die Geschichte.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: