Tödliches Blau – Katharina M. Mylius

Mylius_toedlichesBlau_RGB

 

Erscheinungsdatum: 13.03.2017
Seitenanzahl: 256 Seiten
Verlag: Dryas Verlag
Erhältlich als:

  • Taschenbuch: 11,00 Euro
  • eBook: 6,99 Euro

Hier erhältlich: Verlag , Amazon

Zur Autorin:

Katharina M. Mylius wurde 1981 geboren und wuchs in Gleisweiler an der Südlichen Weinstraße auf. Ihre Ausbildung absolvierte sie teilweise in den USA und in Italien. Nach Abschluss ihres Studiums in Köln lebte und arbeitete sie unter anderem in Oxford, wo die Idee für ihre Krimis entstand. Privat ist sie eine leidenschaftliche Sängerin und Saxophonistin.

Quelle: Dryas Verlag

Klappentext:

Der Trainer des Ruderclubs der Universität Oxford treibt tot in der Themse. Zunächst sieht es danach aus, als sei der Mann ertrunken. Doch dann verdichten sich die Hinweise, dass er hinterlistig ermordet wurde. Das Inspektoren-Duo Heidi Green und Frederick Collins ermittelt und findet heraus, dass sich der ehrgeizige Trainer mit seiner harschen Art viele Feinde gemacht hat. Dabei gerät ein Ruderer besonders ins Visier der Ermittler. Wenig später wird jedoch auch er tot aufgefunden…

Quelle: Dryas Verlag

Meine Meinung:

Das ist mein erstes Buch der Autorin und auch das erste Buch aus dieser Reihe, dass ich nun gelesen habe und ich kann euch sagen, dass es mir sehr gut gefallen hat.

Die Inspektoren Green und Collins begeben sich auf die Suche nach dem Mörder des Trainers des Ruderclubs. Dieser Trainer hatte so einige Feinde und auch einige seiner Ruderer gehören zu den Verdächtigen.

Mir hat die Handlung in diesem Buch sehr gut gefallen, denn ich fand es irre spannend, wie uns die Autorin hier auf den Höhepunkt der Geschichte und somit auch der Lösung des Falles zuführt. Sie hat es sehr geschickt verstanden immer wieder neue Verdächtige zu präsentieren, damit auch der Leser nicht unbedingt gleich erahnen kann, wer der Täter ist oder wer auch nicht. Hat mir wirklich gut gefallen.

Auch die Beschreibungen von Oxford und der Uni haben mir gut gefallen, sodass ich mir alles sehr gut bildlich vorstellen konnte und es mich zugleich auch fasziniert hat.

Das Inspektoren Duo fand ich gut beschrieben. Beide wirkten sympathisch und ich fand sie sehr gut gezeichnet. Mir hat auch der Ehrgeiz und die Arbeitsweise von beiden gut gefallen.

Den Schreibstil empfand ich als sehr angenehm. Ich fand es gelungen, wie die Autorin die Handlung gestaltet hat und so der Spannungsbogen während der ganzen Geschichte gehalten wurde. Außerdem schreibt sie gut verständlich und man hat kein Verständnisproblem.

Das Cover finde ich richtig toll. Mir gefällt vor allem die dunkle Farbwahl, so wirkte es richtig geheimnisvoll.

Fazit:

5 von 5 Sterne. Klare Kauf – und Leseempfehlung.

 

 

Advertisements

  3 comments for “Tödliches Blau – Katharina M. Mylius

  1. jenny siebentaler
    18. Juli 2017 um 8:16

    Hallöchen 🙂

    Erster Teil einer Reihe?? Jetzt bin ich ja noch neugieriger geworden 🙂

    VLG Jenny

    Gefällt 1 Person

  2. Carina K.
    19. Juli 2017 um 21:02

    Hey!

    Macht sehr neugierig auf mehr 🙂

    Liebe grüße Carina

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: