Die Wellington – Saga – Verführung – Nacho Figueras

243_0373_176023_xxl

 

Erscheinungsdatum: 17.07.2017
Seitenanzahl: 368 Seiten
Verlag: Blanvalet
Erhältlich als:

  • Taschenbuch: 12,99 Euro
  • eBook: 9,99 Euro

Hier erhältlich: Randomhouse , Amazon

Klappentext:

Sebastian ist in Wellington als Playboy der Familie Del Campo bekannt. Die Frauenwelt liegt ihm zu Füßen, und regelmäßig stürzt er sich in leidenschaftliche Affären. Das Ansehen seiner prominenten Familie ist ihm egal, und er genießt stattdessen sein freies Leben in vollen Zügen. Bis er die faszinierende Katherine kennenlernt, die ihn mit ihrem Temperament auf eine Weise anzieht, die Sebastian bisher nicht kannte …

Quelle: Verlag

Meine Meinung:

Endlich konnte ich die Fortsetzung der Wellington Saga lesen und dieses Mal geht es um Sebastian und Kat. Beide treffen sich durch einen unterhaltsamen Zufall und man merkt schon recht schnell, dass es zwischen den beiden knistert.

Persönlich hat mir die Fortsetzung recht gut gefallen, obwohl ich es auch wieder etwas schade fand, dass einfach die Sache mit dem Polospiel zu kurz gekommen ist. Aber ansonsten war die Handlung wirklich sehr unterhaltsam und angenehm zu lesen. Ich fand es toll, dass die Geschichte zwischen Sebastian und Kat etwas intensiver war, als im Vorgänger. Zumindest hat es so auf mich gewirkt. So hat mir hier die Liebesgeschichte etwas besser gefallen. Schon ihr Kennenlernen fand ich witzig und auch die Abschnitte, in denen Kat eifersüchtig gewirkt hat, gegenüber Liberty, fand ich toll. Natürlich aber auch der Rest.

Die Nebenerzählung über Kats Arbeit fand ich recht interessant und hat gut zur Geschichte gepasst. Mir hat es gefallen, wie sie versucht wider erfolgreich zu werden, nachdem sie einen Flop als Regisseurin gehabt hat.

Die Charaktere fand ich toll. Sowohl Sebastian als auch Kat fand ich sympathisch. Beide wirkten für mich recht authentisch.

Auch die Nebencharaktere haben mir wieder gefallen. Es gibt übrigens ein Widersehen mit alten Bekannten.

Der Schreibstil hat mir wieder gut gefallen. Die Geschichte wirkt wieder leicht verständlich und amüsant. Ich fand es toll, dass die Handlung aus wechselnder Perspektive von Sebastian und Kat erzählt wird. Außerdem fand ich in diesem Buch die Beschreibungen der Locations wieder recht gelungen.

Fazit:

4 von 5 Sterne. Klare Kauf – und Leseempfehlung.

 

 

Advertisements

  3 comments for “Die Wellington – Saga – Verführung – Nacho Figueras

  1. 24. Juli 2017 um 19:26

    Hallo Eva,

    mir hat der zweite Teil auch gut gefallen. Ich verlinke deine Rezension mit meiner, die ebenfalls eine 4 Sterne Rezi ist. Ich hoffe, es geht in Ordnung für dich …

    Ganz liebe Grüße aus Tirol
    Marie

    http://www.mariessalondulivre.at

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: