Humor und Hausverstand erwünscht – Brigitte Teufl – Heimlicher

41+z0ogTvHL._SX311_BO1,204,203,200_

 

Erscheinungsdatum: 20.04.2016
Seitenanzahl: 308 Seiten
Verlag: BoD
Erhältlich als:

  • Taschenbuch: 9,90 Euro
  • eBook: 1,99 Euro

Hier erhältlich: Amazon

Klappentext:

Einen eitlen Laffen nennt die alleinerziehende Hausverwalterin Thessa ihren neuen Chef, weil er an ihrer legeren Kleidung Anstoß nimmt. Da ist ihr Exmann Wolfgang aus einem ganz anderen Holz geschnitzt – doch der hat nun eine Affäre mit einer jungen Praktikantin.
Thessa stürzt sich in ihre Arbeit, meistert den turbulenten Alltag und stellt langsam fest, dass der Laffe so eitel gar nicht ist. Zumindest weiß er ihre Loyalität und ihren Verstand zu schätzen. Dumm nur, dass seine neue Geschäftspartnerin auch schon ein Auge auf ihn geworfen hat

Quelle: Amazon

Meine Meinung:

Das ist nun mein zweites Buch der Autorin und es hat mir recht gut gefallen. Es wir uns hier die Geschichte von Thessa erzählt, die von ihrem Mann getrennt lebt. Als sie nun endlich eine neue Arbeit findet, beginnt ihr neuer Lebensabschnitt. Und so präsentiert uns die Autorin, die zu erwartenden Probleme.

Ich fand das Buch sehr humorvoll und unterhaltsam. Gerade die Abschnitte, wo Thessa mit ihrer neuen Arbeit beginnt haben mir gut gefallen. Interessant fand ich zudem die Aufeinandertreffen mit ihrem neuen Chef, denn ich hatte recht bald das Gefühl, dass es zwischen den beiden knistert. Allerdings lässt die Autorin die beiden nicht gleich aufeinander los. Stellenweise habe ich mich köstlich amüsiert.

Gelungen fand ich zudem, wie uns die Probleme von Thessa im Alltag nähergebracht wurden. Obwohl manche Dinge bestimmt jeder kennt oder vielleicht auch schon mal erlebt hatte, empfand ich die Stellen sehr ansprechend.

Der Schreibstil hat mir gut gefallen. Das Buch lässt sich sehr flüssig und flott lesen. Die Wahl von manchen Ausdrücken hat mich begeistert, denn auch ich bin ja aus Österreich und habe mich somit sehr gut in die Handlung einfühlen können.

Thessa fand ich eine tolle Hauptprotagonistin. Sie wirkte für mich sehr sympathisch und ich fand ihre Art sehr toll. Ein wirklich sehr toll beschriebener Charakter.

Fazit:

4 von 5 Sterne. Ein durchaus lesenswerter Roman.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: